Monatsrückblick August 2020

Im August war leider unser Sommerurlaub schon wieder vorbei und genau dann wurde es richtig heiß. War ja klar.
Da wir in einer halben Dachgeschosswohnung leben, mussten wir zumindest für eine Woche also etwas kürzer treten, aber eigentlich hat uns das auch ganz gut in den Kram gepasst, denn in der Woche stand für uns auch eine Geburtstagsfeier an. Letztes Jahr gab es ja einen Shoppingtrip zum Geburtstag. Der fiel dieses Jahr aus (dafür gab es andere tolle Geschenke!), aber wir haben trotzdem ein paar tolle Bücher angehäuft!
Zudem starteten die Aufrufe für unsere Interviewreihe 2021 und wir hatten endlich wieder Zeit, am zweiten Teil unserer Piratenserie „Above All Else“ weiterzuschreiben, damit noch dieses Jahr Teil 2 erscheinen kann.
Kater Arthur hatte auch Geburtstag und ist jetzt schon 1 Jahr alt. Sein Geburtstagsgeschenk (einen Floppyfish) liebt er abgöttisch, trotzdem lässt er manchmal davon ab, um uns beim Fotos machen zu helfen.

Das sind unsere Neuzugänge im August

Monatsrückblick August 2020
(Copyright Foto: Das Bambusblatt)

Die Götter der Dämmerung (Jasmin Engel)

Jasmin Engel - Die Götter der Dämmerung
(Copyright: Jasmin Engel)

Inhalt:

Jahrtausendelang lebten sie mitten unter uns. Menschen aller Kulturen verehrten sie als Götter. Doch eines Tages zogen sie sich zurück – für immer?

7. Jh. n. Chr., Mittelamerika:
Eine Gruppe außerirdischer Forscher und Diplomaten reist zur Erde. In alter Tradition ihrer Vorfahren führt sie ihre Mission in das Reich der Maya. Sie ahnen nicht, dass es ihre letzte sein wird.
Xio ist als einziger Thokadier im Team zwar akzeptiert, aber ein Außenseiter. Auch der Nibiruaner Illu ist es gewohnt, eigene Wege zu gehen. Doch dann bahnt sich auf der unterirdischen Forschungsstation eine Katastrophe an, der sie nur zusammen die Stirn bieten können.
Eine dunkle Gottheit, Mord und Blutopfer gefährden nicht nur den Fortgang der Mission, sondern auch das gesamte Zeitgeschehen auf der Erde…

Seit dem 04.06.2020 kann man für 15,50€ das Paperback mit rund 316 Seiten erwerben. Das eBook wird noch folgen.

„Die Götter der Dämmerung“ durfte bei uns einziehen, weil die liebe Jasmin Engel uns über Twitter anschrieb und fragte, ob wir es nicht vielleicht rezensieren möchten. Selfpublisher-Kollegen geben wir natürlich immer gerne eine Chance und ihre kurze Beschreibung und der Klappentext klangen auf jeden Fall nach etwas, das uns interessiert.

Unsere Rezension dazu findet ihr hier.

Übrigens: Wer ebenfalls sein Selfpublisher-Buch bei uns unterbringen möchte, kann sich einmal diese Seite hier anschauen.

Die Königsmörder – Chronik. Erster Tag – Der Name des Windes (Patrick Rothfuss)

Patrick Rothfuss - Der Name des Windes
(Copyright: Hobbit Presse Klett-Cotta)

Inhalt:

»Vielleicht habt ihr von mir gehört« … von Kvothe, dem für die Magie begabten Sohn fahrender Spielleute. Das Lager seiner Truppe findet er verwüstet, die Mutter und den Vater tot – »sie haben einfach die falschen Lieder gesungen«. Wer aber sind diese Chandrian, die weißglänzenden, schleichenden Mörder seiner Familie? Um ihnen auf die Spur zu kommen, riskiert Kvothe alles. Er lebt als Straßenjunge in der Hafenstadt Tarbean, bis er auf das Arkanum, die Universität für hohe Magie aufgenommen wird. Vom Namenszauber, der ihn als Kind fast das Leben gekostet hätte, erhofft sich Kvothe die Macht, das Geheimnis der sagenumwobenen Dämonen aufzudecken.
Im Mittelpunkt dieses Leseabenteuers steht ein großer Magier und leidenschaftlicher Wissenschaftler, ein Musiker, dessen Lieder die Sänger zum Weinen bringen … und ein schüchterner Liebhaber.

Das Hardcover mit Schutzumschlag ist in dieser Auflage seit dem 29.07.2018 für 24,95€ zu erwerben. Die günstigere broschierte Alternative ist vergriffen. Das Werk gibt es allerdings auch als eBook, erschienen am 06.10.2010, für 17,99€. Ebenso ist es für mittlerweile 19,99€ als Hörbuch auf MP3 CD, Veröffentlichung am 07.09.2012, und für 17,95€ als Hörbuch via MP3 Download, Veröffentlichung am 10.09.2012, zu hören.

Mit „Der Name des Windes“ haben wir schon sehr lange geliebäugelt. Die englische Version steht schon seit letztem Jahr bei uns im Regal, aber diesen Monat musste dann auch endlich einmal die deutsche Ausgabe her.

Eine Wirtin, ein Schatten und ein Dreckswinter (F.B. Knauder)

F. B. Knauder - Eine Wirtin, ein Schatten und ein Dreckswinter
(Copyright: FB Knauder)

Inhalt:

Ein Erbe von einem Onkel, von dem Freya Schmiedesglut noch nie gehört hat. Ein neuer Teil ihrer Familie. Ein kurzer Urlaub im hohen Norden. Das klingt doch eigentlich nicht schlecht. Kein Wunder. Niemand hat ihr von den mysteriösen Umständen seines Todes erzählt.
Bevor Freya sich versieht, sind ihre Cousine und sie im Zentrum der Ermittlungen und müssen sich mit allem herumschlagen, das nicht Teil der Urlaubsplanung war: Mythologische Monster. Kerkeraufenthalte. Selbstmorde. Beziehungsdramen. Dann sind da noch dieses seltsame Zimmer, die Armbrust und der Jarl, der alles bespringt, was nicht bei drei am Baum ist.
Und am schlimmsten: diese verdammte Dreckskälte.

Als Softcover findet man das Werk für 16,99€ bei allen Händlern und bei epubli. Herausgegeben wurde das Buch am 07.08.2020 und es kommt mit 408 Seiten daher.
Das eBook findet man für den Kindle für 4,99€ auf Amazon. Dort weist es eine ungefähre Länge von 355 Seiten auf.

Band 1 der Reihe – „Ein Alchemist, ein Stein und ein Strauß Blumen“ – des Autoren F. B. Knauder haben wir im vergangenen Jahr bereits rezensiert. Als nun Band 2 erschien, wurden wir gefragt, ob wir auch diesen wieder lesen möchten. Auch dieses Buch ist also ein kostenloses Rezensionsexemplar für uns.

Unsere Rezension zu Band 2 findet ihr hier.

Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter (Christopher Paolini)

Christopher Paolini - Eragon: Das Vermächtnis der Drachenreiter
(Copyright: Blanvalet Verlag)

Inhalt:

Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte …

Als Eragon auf der Jagd einen glänzenden blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Doch plötzlich rührt sich der Stein. Feine Risse zeichnen sich auf seiner Oberfläche ab – ein Drachenjunges entschlüpft der Schale und es beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt …
Über Nacht wird Eragon in eine schicksalhafte Welt voller Magie und Macht geworfen. Elfen, Zwerge und Monster bevölkern Alagaesia, dessen grenzenlos grausamer Herrscher das Volk unterjocht. Mit nichts als einem Schwert und den Ratschlägen seines Lehrmeisters stellt sich Eragon dem Kampf gegen das Böse. An seiner Seite Saphira, der blaue Drache.
Wird Eragon das Erbe der legendären Drachenreiter antreten können? Das Schicksal aller liegt in seiner Hand …

Erschienen am 21. Januar 2019 im Blanvalet Verlag. Es handelt sich um eine Neuauflage. (eBook Versionen und co. gibt es anscheinend alle nur mit dem alten Cover, wenn wir das richtig sehen). Das Paperback kostet 13,00€.

Wir sagen es bei Band 1 ein Mal für alle vier Eragon-Teile:
Als wir diese hübsche Neuauflage gesehen haben, mussten wir sie einfach haben. Aus finanziellen Gründen mussten wir dann allerdings noch etwas darauf warten, aber wozu sind Geburtstage gut? Damit konnten sie endlich in unsere Bibliothek einziehen und sie machen sich verdammt gut im Bücherregal!

Unsere Rezension zu „Eragon 1 – Das Vermächtnis der Drachenreiter“

Eragon – Der Auftrag des Ältesten (Christopher Paolini)

Christopher Paolini - Eragon: Der Auftrag des Ältesten
(Copyright: Blanvalet Verlag)

Inhalt:

Geschunden, aber siegreich ist Eragon aus seiner ersten Schlacht gegen den mächtigen Tyrannen Galbatorix hervorgegangen. Er ist zum Helden vieler Elfen, Zwerge und Varden geworden, doch nicht alle sind ihm wohlgesinnt. Die Kräuterfrau Angela hat einen Verräter prophezeit, der aus Eragons eigener Familie stammen soll. Eragon ist sich sicher: Der einzig lebende Verwandte ist sein Cousin Roran – aber niemals würde dieser sich gegen ihn wenden! Doch die Prophezeiung spricht: »So wird es kommen, selbst wenn du es zu verhindern suchst.«

Erschienen ebenfalls am 21. Januar 2019 im Blanvalet Verlag. Es handelt sich um eine Neuauflage. (eBook Versionen und co. gibt es anscheinend alle nur mit dem alten Cover, wenn wir das richtig sehen). Das Paperback kostet 13,00€.

Unsere Rezension zu „Eragon 2 – Der Auftrag des Ältesten“

Eragon – Die Weisheit des Feuers (Christopher Paolini)

Christopher Paolini - Eragon: Die Weisheit des Feuers
(Copyright: Blanvalet Verlag)

Inhalt:

Über Alagaësia brauen sich erneut die dunklen Wolken des Krieges zusammen. Ohne die magischen Fähigkeiten Eragons sind die Varden, Elfen und Zwerge verloren. Aber der Drachenreiter will seinen Schwur nicht brechen: Er muss Katrina, die Geliebte seines Cousins Roran, aus den Fängen der Ra’zac befreien. Und so tritt er eine abenteuerliche Reise an, die ihn und seinen Drachen Saphira weit über die Grenzen des Königreiches führen wird.

Erschienen ebenfalls am 21. Januar 2019 im Blanvalet Verlag. Es handelt sich um eine Neuauflage. (eBook Versionen und co. gibt es anscheinend alle nur mit dem alten Cover, wenn wir das richtig sehen). Das Paperback kostet 13,00€.

Eragon – Das Erbe der Macht (Christopher Paolini)

Christopher Paolini - Eragon: Das Erbe der Macht
(Copyright: Blanvalet Verlag)

Inhalt:

Ein schrecklicher Krieg wütet in Alagaësia. Alle Völker haben sich zusammengeschlossen und ziehen in den Kampf gegen Galbatorix, den grausamen Herrscher des Imperiums. Eragon weiß, dass er und Saphira ihm irgendwann gegenüberstehen werden. Treue Gefährten kämpfen an seiner Seite, allen voran die wunderschöne, kluge Elfe Arya. Doch der finstere König ist nahezu unbesiegbar, denn er besitzt die Macht zahlloser Drachen, deren Seelenhort, den Eldunarí, er an sich gerissen hat. Ein neuer Drache und ein neuer Drachenreiter verändern das Kräfteverhältnis. Wird Eragon Galbatorix besiegen können? Oder muss er sich geschlagen geben? Eine Prophezeiung besagt, dass Eragon Alagaësia für immer verlassen wird.

Erschienen ebenfalls am 21. Januar 2019 im Blanvalet Verlag. Es handelt sich um eine Neuauflage. (eBook Versionen und co. gibt es anscheinend alle nur mit dem alten Cover, wenn wir das richtig sehen). Das Paperback kostet 13,00€.

Im Schatten des Rampenlichts (Rampenlichttrilogie Band 1) (Lydia Jablonksi)

Lydia Jablonski - Im Schatten des Rampenlichts
(Copyright: Lydia Jablonski)

Inhalt:

Sie verliebt sich prinzipiell nicht in verheiratete Männer. Er lässt sich niemals auf Fans ein. Trotzdem funkt es gewaltig, als beide sich auf beruflicher Ebene begegnen.
Das Chaos ist perfekt, als seine wahnsinnige Stalkerin beide in Lebensgefahr bringt, um ihn für sich allein zu haben.
Sie müssen für ihre Liebe kämpfen. Gegen Prinzipien, Intrigen und Verbrechen.

Das Taschenbuch mit 524 Seiten gibt es seit dem 19.01.2020 für 15€ bei allen gängigen Händlern zu erwerben. Zudem gibt es bereits die englische Übersetzung.

Lydia Jablonski war auf der Suche nach Rezensenten für ihre Rampenlichttrilogie und da man uns mit Rockstars immer locken kann, mussten wir ihr natürlich anbieten, ihr Buch zu rezensieren. Sie war dann so lieb, uns gleich beide bisher erschienenen Teile als Softcover zuzuschicken.

Unsere Rezension zu „Im Schatten des Rampenlichts“

Der Fluch des Rampenlichts (Rampenlichttrilogie Band 2) (Lydia Jablonski)

Lydia Jablonski - Der Fluch des Rampenlichts
(Copyright: Lydia Jablonski)

Inhalt:

Nathan Moon lacht trocken auf, wenn ihn jemand auf die schöne Glitzerwelt eines Popstardaseins anspricht. Auch im 2. Band der Rampenlichttrilogie kommt er nicht zur Ruhe. Seine Familie droht zu zerbrechen. Alte Wunden werden aufgerissen. Mehr als nur ein unsichtbarer Gegner zerstört sein Leben Stück für Stück. Er ist in Lebensgefahr und weiß nicht einmal weshalb. Erneut kämpft er gegen Verbrechen, Intrigen und Hass. Kann er sich noch einmal gegen den Wind stellen und als Sieger hervorgehen?

Das Taschenbuch mit 496 Seiten gibt es seit dem 12.05.2020 für 15€ bei allen gängigen Händlern zu erwerben. Zudem gibt es bereits die englische Übersetzung.

Lydia Jablonski war auf der Suche Rezensenten für ihre Rampenlichttrilogie und da man uns mit Rockstars immer locken kann, mussten wir ihr natürlich anbieten, ihr Buch zu rezensieren. Sie war dann so lieb, uns gleich beide bisher erschienenen Teile als Softcover zuzuschicken.

Unsere Rezension zu „Der Fluch des Rampenlichts“

Sanitöter (Hannes Niederhausen)

Hannes Niederhausen - Sanitäter
(Copyright: Hannes Niederhausen)

Inhalt:

Deutschland, 2035. Susanne Bergmann ist überzeugte Euthanasistin. Sie erlöst Menschen von ihrem Leid, die aufgrund der aktuellen Gesetzgebung nicht mehr medizinisch behandelt werden dürfen.
Doch als Maria Kaya sich mit einem für ihr Kind tödlichen Virus infiziert und mit ihr über dessen »Erlösung« sprechen muss, möchte sie Maria helfen.
Susanne stößt bei Nachforschungen über den Ursprung der Infektion auf immer mehr Ungereimtheiten. Um das Baby zu retten, muss sie alles hinterfragen, woran sie glaubt.

Seit dem 11./12.6.2020 auf dem Markt. Als E-Book nur auf Amazon erhältlich (2,99€ bei 327 Seiten), ansonsten bei allen Händlern als Taschenbuch (13,99€) und gebundene Ausgabe (27,99€) mit jeweils 420 Seiten.

„Sanitöter“ ist eines dieser Bücher, die uns vorgeschlagen wurden, als wir auf der Suche nach den fehlenden Buchstaben in unserem Rezi-Überblick waren. Und was sollten wir bei diesem Namen anderes sagen als „Wir schauen uns das mal an!“? Nicht nur Titel, sondern auch Inhalt klang interessant, und als wir das dem Autoren mitteilten, durften wir uns kurze Zeit später über ein kostenloses Rezensionsexemplar freuen.

Unsere Rezension zu „Sanitöter“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s