Sechseck Christin Tewes

  1. Fangen wir erst einmal mit dem Buch/den Büchern an! Wir wollen wissen: Autor, Verlag, Preis, Versionen (also Softcover, Hardcover, Paperback, Schmuckausgabe, Hörbuch, Download, eBook etc.), Verkaufsstellen, Veröffentlichungsdatum.

Autorin: Christin Tewes
Verlag: epubli
Preis: 10,99 Euro
Version: Softcover (E-Book ist noch in Planung)
Verkaufsstellen: Epubli, Amazon, Thalia, Hugendubel, ISBN-Bestellung im Buchhandel, bei mir persönlich
Titel: „An ihrer Saite“ (das ist der 2. Teil zu „An seiner Saite“)

  1. Beschreib, abseits vom Klappentext, in eigenen Worten, worum es geht!

Mona liebt Ken, aber sie haben nicht dasselbe Alter, nicht denselben kulturellen Background und nicht denselben Mut, sich gegen alle Widerstände auf ihre Beziehung einzulassen – zumindest noch nicht. Es geht um Familie, die Vergangenheit, auch um Tod. Die Geschichte spielt in Japan und ich möchte die Lesenden gern dorthin entführen. Da Ken Cellist ist und Mona gern tanzen geht, kommt auch viel Musik vor. Und japanisches Essen. Meine Figuren klären irgendwie alles Wichtige beim Essen.

  1. Wie lang hast Du für dieses Buch gebraucht?

Von Herbst 2019 bis Frühling 2021, also eineinhalb Jahre.

  1. Welche Motivation gab es, genau dieses Buch zu schreiben?

Nach dem ersten Teil „An seiner Saite“ wollte ich eigentlich ein neues Projekt beginnen, aber die Figuren hatten frisch zueinandergefunden und wollten, dass ich ihre Beziehung weiterschreibe. Tja, jetzt haben sie den Salat. Außerdem wollte ich gedanklich weiter in Japan bleiben und meine persönlichen Erfahrungen u.a. mit dem Tod von Verwandten verarbeiten.

  1. Welcher Charakter aus diesem Werk ist Dein Liebling und weshalb?

Kens Bruder Kogoro, weil er sich nicht hinters Licht führen lässt, Dinge durchschaut und sie aufrichtig und liebevoll anspricht. So wäre ich auch gern 🙂

  1. Erzähl etwas über Dich, gleich was auch immer Dir wichtig erscheint.

Ich liebe Japan, aber leider ist es so weit weg. Deshalb suche ich von Berlin aus nach jedem Stück Japan, das mir über den Weg läuft, und schaffe mir selbst meine japanische Welt. Dabei hilft, dass ich hauptberuflich Manga-Lektorin bin. Ich vernetze mich gern mit Japaninteressierten und mit Schreibenden, zum Beispiel im Netzwerk #BerlinAuthors, und freue mich immer über  neue Begegnungen.


Linksektion

1 Kommentar zu „Sechseck Christin Tewes“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s