Rezension: Arkadien erwacht (Kai Meyer)

„Arkadien erwacht“ des deutschen Schriftstellers Kai Meyer ist der erste Band der Arkadien-Trilogie und 2009 als phantastisches Jugendbuch im Carlsen Verlag erschienen. Von Anfang an begleiten wir die 17-jährige Protagonistin Rosa Alcantara, die von New York nach Sizilien fliegt, um dort bei ihrer Tante Florinda zu leben, ebenso wie ihre ältere Schwester Zoey bereits zwei Jahre zuvor. Florinda ist das Oberhaupt des Alcantara-Clans, der eine mächtige Stellung innerhalb der sizilianischen Mafia hat, und so wird Rosa in dieses komplizierte politische Netz hineingezogen.