Rezension: Narrenkrone (Boris Koch)

Narrenkrone von Boris Koch aus dem Knaur Verlag hat mich mit sehr stark gemischten Gefühlen zurückgelassen. Neben den Sachen, die mich bereits im ersten Teil gestört hatten, kamen nun auch ein ungünstiges Tempo und flachere Figuren dazu, ABER dennoch hatte ich äußerst viel Spaß beim Lesen und gebe trotz allem eine Empfehlung ab. Verwirrend? Wer mehr wissen will, klickt auf die Rezi.

Rezension: Abby – Mit Butch Cassidy auf dem Outlaw Trail (Claudia Fischer)

Wild west! Ein spezielles Genre, das schon lange nicht mehr die Aufmerksamkeit wie früher hat und dennoch sehr bekannt ist. In diesem Buch lernen wir Abby kennen, die ihrer Familie den Rücken kehrt, um endlich sie selbst zu werden. Auf diesem Weg schließt sie sich einer Bande Outlaws an, darunter: Butch Cassidy selbst!

Rezension: Armand der Vampir (Chronik der Vampire 6) (Anne Rice)

„Armand der Vampir“ von Anne Rice ist der sechste Teil der Chronik der Vampire. Es entführt uns in eine fünf Jahrhunderte lange Reise, vom alten Kiew, in dem Armand geboren wurde, über das Venedig der Renaissance bis nach Paris und schließlich in das New York der Neuzeit.