Rezept: Linguine Parmigiano e Pepe

Noch ein Rezept aus der wundervollen KptnCook-App! Nicht nur lecker, auch denkbar einfach. Gut satt macht es übrigens auch noch. Und erweitern kann man es auch, zum Beispiel mit einem frischen Salat, der sich hervorragend an die Sauce angliedert.


Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Pck. Linguine
  • 120g Parmigiano Reggiano
  • TK Petersilie
  • Nudelwasser
  • Salz
  • 2 TL Pfeffer (kein Pulver)

Zubereitung:

  1. Nudeln nach Anweisung kochen. Pfefferkörner entweder selber mit Stößel und Mörser mahlen oder aus einer Pfeffermühle drehen (kein Pulver nutzen!).
  2. Pfeffer ohne Fett in einer Pfanne erhitzen und auf mittlerer Hitze rösten.
  3. Entweder reibt man den Käse nun selbst oder man hat ihn bereits fertig gerieben Zuhause. Wer frische Petersilie nutzen möchte, kann diese nun waschen, trockenschütteln und schneiden.
  4. Den Parmigiano zum Pfeffer in die Pfanne geben und Nudelkochwasser hinzugeben (ca. 45ml je Person). Behaltet unbedingt noch Wasser übrig, falls ihr doch noch mehr hinzugeben müsst. Und gebt das Wasser langsam hinzu. Ihr könnt immer mehr nachgießen, aber das hineingeschüttete Wasser bekommt ihr nicht mehr raus.
    Bei mittlerer Hitze kochen und dabei mit einem Schneebesen cremig rühren.
  5. Pasta hinzugeben und gut vermengen. Mit Salz abschmecken und die Petersilie darüber geben.
  6. Wer möchte, kann nun auch noch Petersilie darüber verteilen. So oder so: Guten Appetit!

Geschrieben von Judith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s