Rezept: Sour Cream

Dieses Rezept ist so einfach, wie es häufig auf diesem Blog erwähnt wird. Man braucht nur wenige Zutaten und selbstgemacht schmeckt Sour Cream richtig frisch. Dabei sind Vitamine aus Zitronensaft, Schnittlauch und Petersilie. Außerdem die guten Eigenschaften von Milchprodukten.


Zutaten:

  • Ein Becher Schmand
  • Zitronensaft aus der Flasche
  • Salz und Pfeffer
  • TK oder frischer Schnittlauch
  • TK oder frische Petersilie

Eigentlich habe ich nicht viel dazu zu schreiben, aber ich sehe immer wieder Leute, die auf der Suche sind und es geht hier auch nicht um lange oder aufwendige Rezepte. Im Gegenteil, hauptsächlich geben wir euch hier kurze Rezepte und Anreize.

Also: Schmand in eine Schale geben und mit dem Zitronensaft abschmecken. Es sollte frisch-fruchtig schmecken, aber letztendlich müsst natürlich ihr entscheiden, was ihr am liebsten mögt. Das ist immerhin der Vorteil, wenn man etwas selber macht.

Die Kräuter hinzugeben und gut vermengen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Unter Umständen nochmals Zitronensaft dazugeben.
Solltet ihr nicht wissen, was ihr mit dem restlichen Zitronensaft machen sollt: Man kann ihn als Eiswürfel einfrieren (für Zitronenwasser zum Beispiel), er hält sich lang oder ihr seht mal in diese Rezepte rein:

Zitronenmuffins
Zitronentarte (LINK)
Zitronenkuchen

Guten Hunger!


Geschrieben von Judith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s