Rezension: Mythen der Antike 06 – König Midas (Graphic Novel) (Luc Ferry)

Mythen der Antike - König Midas (Luc Ferry)
(Copyright Cover: Splitter Verlag / Copyright Foto: Das Bambusblatt)

Die gebundene Ausgabe von „Mythen der Vergangenheit 06 – König Midas) erschien am 03. Juli 2020 für 16€ im Splitter Verlag.

König Midas ist bekannt für seine Feiern und bekannt für seine große Klappe. Als er eines Tages den irritierten Satyr Silenos vor dem Thron hat – ein alter Freund von ihm – feiert er zunächst mit ihm. Dann aber will er seinen alten Freund zu dessen Schüler zurückbringen, der, ganz zufällig, Weingott Dionysos ist.
Dionysos ist froh, dass dem „alten Mann“ nichts zugestoßen ist und möchte sich bei Midas bedanken, indem er ihm einen Wunsch erfüllt. Midas hält sich für sehr schlau und speist die Nachfrage des Gottes sogar ab, denn er ist sich sicher: Alles, was er berührt, in Gold verwandeln zu können, ist eine unglaublich schlaue Idee.

Ach, König Midas. Um es mit den Worten von Dionysos zu sagen „Du hast recht, er ist wirklich dumm“ oder um es mit der Bezeichnung von Roberta und mir zusammenzufassen: Facepalm-König.
Die Ironie an der ganzen Sache ist, dass der unsagbar dumme Wunsch, alles bei Berührung in Gold zu verwandeln, nicht einmal das Ende oder die Mitte der Geschichte ist. Midas wird sogar von seinem Fluch befreit. Und begeht dann die nächste Dummheit.
Mehr möchte ich dazu natürlich sagen, denn ich will euch gerne mehr als einen Grund übrig lassen, um diese Graphic Novel zu kaufen. Ich kann mich auch nur wiederholen: Wundervoller Comic mit passenden Zeichnungen, perfekte Adaption einer Geschichte, eine Übersicht über eine weitere Sage der griechischen Mythologie und dazu noch ein Wissensteil hinten.

Mein Fazit

Keine Sorge, ihr müsst nicht Dionysos darum bitten, dass ihr alles bei Berührung in Gold verwandelt, um diese Graphic Novel kaufen zu können. Ich weiß, das Geld ist bei vielen knapp (darunter litt ich auch mein Leben lang), aber Comics sind ein Luxusgut, das hier mit einem sehr gerechten Preis daherkommt. Erneut hätte ich mir etwas mehr Tiefe erhofft, aber jede Seite macht Spaß und man lernt sogar noch.
Kaufempfehlung!


Geschrieben von Judith


Links zu „Mythen der Antike 06 – König Midas“

Verlagsseite der Graphic Novel
„Mythen der Antike 06 – König Midas“ bei Thalia*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s