Rezept: Mediterrane Reispfanne

Da wir die Einkäufe liefern lassen, bestellen Roberta und ich zumeist Zutaten für zwei Wochen. Irgendwie haben wir ja doch recht viele Rezepte (nur die Einfachen stellen wir hier ein), aber trotzdem ereilt uns das allzu menschliche Problem: Ähm, was kann man denn schon wieder machen? Also wird nach neuen Rezepten gesucht. Heraus kam dieses hier. Wie so oft haben wir es allerdings ein wenig modifiziert.


Unsere Zutatenliste:

  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 600ml Gemüsebrühe
  • 400ml Weißwein
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • Feta
  • Olivenöl
  • 3-4 EL Schmand
  • 250g Reis
  • Gewürze: Chili, Knoblauch, Paprika rosenscharf und edelsüß, Salz, Pfeffer, Thymian

Paprika und Zwiebel zu kleinen Würfeln verarbeiten.

Öl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse ca. 5 Minuten darin braten. Den ungekochten Reis dazugeben und mit anbraten, dann nach und nach mit Gemüsebrühe und Weißwein ablöschen und aufkochen lassen. Wann immer die Flüssigkeit so ziemlich verdunstet ist, Neue nachgeben, bis nichts mehr übrig ist.

Wenn der Reis beinahe gar ist, die Gewürze, das Tomatenmark und den Essig dazu geben, abschmecken.

Den in Würfel geschnittenen Feta unterrühren und warten, bis er Fäden zieht.

Mit Schmand und nochmals mit Gewürzen abschmecken.

Guten Appetit!


Geschrieben von Judith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s