Sechseck Vivian Redwood

1. Fangen wir erst einmal mit dem Buch/den Büchern an! Wir wollen wissen: Autor, Titel, Verlag, Preis, Versionen (also Softcover, Hardcover, Paperback, Schmuckausgabe, Hörbuch, Download, eBook etc.), Verkaufsstellen, Veröffentlichungsdatum.

Autorin: Vivian Redwood
Titel: Vinserdis – eine neue Welt
Verlag: Selfpublishing
Preis: 3,99 €
Versionen: E-Book
Verkaufsstellen: Amazon, zurzeit auch bei Kindle Unlimited und ab voraussichtlich 2022 auch überall, wo es E-Books gibt

Veröffentlichungsdatum: 04.03.2021

2. Beschreib, abseits vom Klappentext, in eigenen Worten, worum es geht!

Das Genre ist queere Erotic Fantasy, mit einer polyamoren Liebesgeschichte. Der junge Gelehrte Tylas reist für seine Studien versehentlich ins falsche Land – nach Vinserdis. Dort lernt er die einheimischen Leander und Silwie kennen, mit denen er schon bald sinnliche Freuden erlebt, die in seiner prüden Heimat undenkbar wären. Nun steht er vor der schwierigen Frage: Soll er in Vinserdis bleiben, oder ein Versprechen an seinen Vater einhalten, das ihn wieder in seine Heimat bringen würde?

3. Wie lang hast Du für dieses Buch gebraucht?

Ich habe zwischenzeitlich noch an anderen Projekten gearbeitet, deshalb kann ich das nicht in konkreten Monats- oder Wochenangaben benennen. Außerdem kam natürlich noch eine Zeit für eine Testleserin und die weitere Bearbeitung hinzu. Es ist allerdings ein Kurzroman – eine Printausgabe hätte rund 150 Buchseiten. Von daher hat es nicht ganz so lange gedauert wie bei einem längeren Roman.

4. Welche Motivation gab es, genau dieses Buch zu schreiben?

Ich schreibe gern Bücher, die ich selbst gern lesen würde. Queere Literatur gibt es mittlerweile viel, aber polyamore Beziehungen – also Beziehungen mit mehr als zwei Personen – werden selten thematisiert. Ich lebe selbst in einem polyamoren Beziehungsgeflecht, deshalb reizt mich dieses Thema auch literarisch sehr.

5. Welcher Charakter aus diesem Werk ist Dein Liebling und weshalb?

Der Protagonist, denn zum einen steht er vor einem inneren Konflikt und zum anderen erzähle ich die gesamte Geschichte aus seiner Sicht, mit der Ich-Perspektive. Ich war ihm also beim Schreiben immer am nächsten. Er ist oft ein wenig unsicher und wird schnell verlegen und das ging mir früher oft ähnlich, teilweise auch heute noch.

6. Erzähl etwas über Dich, gleich was auch immer Dir wichtig erscheint.

Ich bin queer, deshalb war es naheliegend für mich, queere Literatur zu schreiben. Ich lebe in Norddeutschland und beim Schreiben trinke ich am liebsten Kaffee oder schwarzen Tee. Zurzeit arbeite ich an Band 2 der Fantasyreihe »Vinserdis«, und noch an anderen Projekten.


Linksektion

1 Kommentar zu „Sechseck Vivian Redwood“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s