Monatsrückblick März 2021

Wir sind so oft dazu geneigt, zu sagen, der aktuelle Monat war sehr chaotisch bei uns. Ihr könnt euch jetzt also aussuchen, ob wir übertreiben oder ob das tatsächlich so ist.
Der März bestand allerdings hauptsächlich aus der Überarbeitung unseres Piratenromans #DavidUndGabriel 2. Das nimmt viel mehr Zeit in Anspruch, als wir erwartet haben, aber es wird sich lohnen.
Trotzdem haben sich im März einige neue Bücher bei uns angesammelt, während wir eigentlich kaum gelesen haben. Der SuB wächst und wächst also, aber ihr kennt das „Problem“ ja selbst.

Das sind unsere Neuzugänge im März 2021

Monatsrückblick März 2021
(Copyright Foto: Das Bambusblatt)

Bagus, Clara Maria – Die Farbe von Glück

Clara Maria Bagus - Die Farbe von Glück

Inhalt:

 Eine falsche Entscheidung, die das Leben dreier Familien für immer verändert: Ein Richter zwingt die Krankenschwester Charlotte, sein sterbenskrankes Neugeborenes gegen ein gesundes zu tauschen. Folgt sie seiner Drohung nicht, entzieht er ihr den Pflegesohn. Die Welt aller Beteiligten gerät aus den Fugen, doch hinter allem wirkt der geheimnisvolle Plan des Lebens …

Können wir im falschen Leben das richtige finden? Wie öffnet man sich einem neuen? Wie lässt man los? Mit großer sprachlicher Kraft und Anmut zeigt die Autorin, dass jeder seine Lebenskarte bereits in sich trägt und alles auf wundersame Weise miteinander verknüpft ist.

In diesem Roman findet jeder seine Farbe von Glück.


Erschienen am 02. November 2020 als Hardcover mit 352 Seiten für 18,00€ und als eBook für 12,99€ im Piper Verlag.

„Die Farbe von Glück“ gab es kostenlos als eBook bei Thalia und ganz ehrlich, wer schlägt bei kostenlosen eBooks nicht gerne zu? Vielleicht ist es ja mal genau das Richtige und Platz nimmt es schließlich auch nicht ein.


Brand, Max – The Untamed (Hörbuch)

Max Brand - The Untamed (Hörbuch)

Inhalt:

The mysterious Whistlin‘ Dan Barry rides a black stallion named Satan, followed by a wolf dog named Black Bart. Dan has his own problems, but they multiply when he encounters Jim Silent and his outlaw gang.


Erschienen als Hörbuch, gelesen von Roger Clark, im November 2020 und produziert und veröffentlicht von Unbridled Audio, Clark Studios and Rohan Audio.

Wir lieben Roger Clark, wir lieben Western und schon „Way of the Lawless“ von Max Brand geschrieben und von Roger Clark gelesen hat uns sehr gut gefallen. Das gab es übrigens im letzten Jahr zu Ostern, also war es gar keine Frage, dass es „The Untamed“ dieses Jahr gibt.


Koch, Boris – Die Drachenflüsterer Saga

Boris Koch - Die Drachenflüsterer Saga

Inhalt:

Die magischen Abenteuer des Drachenflüsterers endlich in einem Band

Der 15-jährige Ben ist nach dem Tod seiner Eltern ganz allein. In seinem Dorf gilt er als Außenseiter, der sich mehr schlecht als recht durchschlägt und davon träumt, dem Orden der Drachenritter beizutreten. Als ein Verbrechen geschieht und Ben verdächtigt wird, muss er das Dorf für immer verlassen – und begegnet auf seiner Flucht einem Drachen. Für Ben wird ein Traum wahr. Allerdings hat er nicht damit gerechnet, dass der Drache offenbar leicht verhaltensauffällig ist. Und nicht gewillt scheint, jemals wieder von seiner Seite zu weichen …


Erschienen am 09. September 2013 als Taschenbuch für 15,99€ und als eBook für 12,99€ bei heyne>fliegt.

Dank der Pandemie ist es ja bekanntlich leider nicht so leicht, im Buchladen herumzustöbern. Manchmal lassen wir uns dann aber doch dazu hinreißen – mit vorgeschriebenem Abstand natürlich. Bei einem dieser Besuche wollten wir unbedingt mal wieder Bücher kaufen. Heraus kam dabei unter anderem „Die Drachenflüsterer Saga“ von Boris Koch, da wir den Autor mögen und Drachen immer cool sind.


Kunz, Gunnar – Lagunenrauner

Gunnar Kunz - Lagunenrauner

Inhalt:

»Komm zu mir. Fürchte dich nicht. Widersetz dich nicht länger dem Flüstern der Lagune. Steig die Treppen der versunkenen Häuser Venedigs hinunter, Stockwerk um Stockwerk. Tiefer. Tiefer. Unten, in der Dunkelheit, wartet etwas auf dich. Ein Geheimnis. Die Rettung. Der Tod.«

Venedig 1500. Schwarzer Nebel kriecht auf die Stadt zu, schlängelt sich durch die Lagune, füllt die Kanäle mit etwas Finsterem. Und bringt Krankheit und Tod.
Marco, Sohn eines Glasbläsers, und seine Freundin Chiara, die Maskenmacherin, scheinen als Einzige in der Lage zu sein, Venedig zu retten. Doch dabei müssen sie nicht nur gegen uralte Magie kämpfen, gegen Intrigen und Verrat, sondern sich auch dem Flüstern der Lagune ausliefern – und den Fischmenschen, die der Legende nach tief unter der Stadt hausen.


Erschienen am 25. März 2021 als Hardcover mit 400 Seiten für 22,00€ im Monika Fuchs Verlag.

„Lagunenrauner“ haben wir zum Zeitpunkt des Monatsrückblicks noch nicht gelesen, aber es ist jetzt schon etwas Besonderes für uns.
Wir lieben Venedig und vor allem die Renaissance ist da eine spannende Zeit. Dieses Buch bietet für uns also das perfekte Setting. Und dann kommen auch noch Fischmenschen darin vor? Kein Wunder, dass unsere Lieblingsbuchhändlerin uns dieses Buch direkt empfahl, noch bevor sie es selbst im Laden eingekauft hatte. Noch dazu stammt es aus einem lokalen Kleinverlag.


Lee, Alan – Mit dem Hobbit unterwegs: Ein Skizzenbuch

Alan Lee - Mit dem Hobbit unterwegs: Ein Skizzenbuch

Inhalt:

Seit der Veröffentlichung des Hobbit 1937 wurden Generationen von Lesern in seinen Bann gezogen. Diese Magie erhielt sechzig Jahre später neuen Auftrieb, als Alan Lee die illustrierte Ausgabe schuf. Seine zarten Bleistiftzeichnungen und schönen Aquarellbilder haben das Antlitz Mittelerdes geprägt.

In »Mit dem Hobbit unterwegs« erzählt Alan Lee in Bildern und Worten, wie er seine Illustrationen geschaffen hat, die sich als so kraftvoll erwiesen und so sehr mit Tolkiens eigener Vision übereinstimmen, dass sie schließlich die Grundlage der Ästhetik von Peter Jacksons Filmadaptionen bildeten.


Erschienen am 19. September 2020 als Hardcover für 24,00€ in der Hobbit Presse bei Klett-Cotta.

In diesem Monat tauchen viele Dinge auf, die wir sehr lieben. Tolkiens Welt Mittelerde gehört dazu. Wir sind dabei nicht nur große Fans der Herr der Ringe Filme, sondern auch des Hobbits. Dementsprechend bewundernswert finden wir auch die Arbeit des Artwork Künstlers Alan Lee.
Dieses Buch gab es beim Osterwichteln mit Freunden und bietet immer wieder spannende Einblicke in die Welt der Hobbit Filme.


Peitz, Christian – Ich und Bruno Pezzey

Christian Peitz - Ich und Bruno Pezzey

Inhalt:

Die Novelle erzählt von einem Kind, das ein bewegtes Jahr 1983 erlebt. Während die Familie schwierige Ereignisse zu bewältigen hat, gilt sein Interesse der Vervollständigung seines Fußball-Sammelalbums.


Erschienen am 18. März 2021 als Taschenbuch für 5,90€ im TimpeTe Verlag.

„Ich und Bruno Pezzey“ trudelte ganz überraschend bei uns ein, denn es war gar kein Rezensionsexemplar, sondern ein Geschenk des Autors dafür, dass er an unserem Sechseck teilnehmen konnte. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

Das Sechseck von Christian Peitz findet ihr hier.

Unsere Rezension zu „Ich und Bruno Pezzey“


Rice, Anne – Interview with the Vampire (Vampire Chronicles 1)

Anne Rice - Interview with the Vampire (Vampire Chronicles 1)

Inhalt:

In a darkened room a young man sits telling the macabre and eerie story of his life – the story of a vampire, gifted with eternal life, cursed with an exquisite craving for human blood. Anne Rice’s compulsively readable novel is arguably the most celebrated work of vampire fiction since Bram Stoker’s Dracula was published in 1897.


Erschienen am 16. Oktober 2008 als Taschenbuch für 11,30€ bei Sphere Books.

„Interview with the Vampire“ gehört in der deutschen Fassung zu einem unserer Lieblingsbücher und die Reihe ist von einer von uns sowieso das absolute Highlight. Da ist die Versuchung also groß, einfach alle hübschen Ausgaben der Lieblingsreihe zu kaufen, die man finden kann. In diesem Fall ist es die britische Variante von Sphere Books.

Unsere Rezension zur deutschsprachigen Ausgabe „Gespräch mit einem Vampir“

Rice, Anne – The Vampire Lestat (Vampire Chronicles 2)

Anne Rice - The Vampire Lestat (Vampire Chronicles 2)

Inhalt:

Ah, the taste and feel of blood when all passion and greed is sharpened in that one desire!‘

Lestat: a vampire – but very much not the conventional undead, for Lestat is the truly alive.
Lestat is vivid, ecstatic, stagestruck, and in his extravagant story he plunges from the lasciviousness of eighteenth-century Paris to the demonic Egypt of prehistory; from fin-de-siecle New Orleans to the frenetic twentieth-century world of rock superstardom – as, pursued by the living and the dead, he searches across time for the secret of his own dark immortality.


Erschienen am 16. Oktober 2008 als Taschenbuch bei Sphere Books.

Für „The Vampire Lestat“ gilt ähnliches wie für „Interview with the Vampire“. Lieblingsreihe, hübsche Ausgabe, gekauft und voller Freude ins Regal gestellt.

Unsere Rezension zur deutschsprachigen Ausgabe „Der Fürst der Finsternis“

Rice, Anne – The Queen of the Damned (Vampire Chronicles 3)

Anne Rice - The Queen of the Damned (Vampire Chronicles 3)

Inhalt:

After 6,000 years of horrifying stillness, Akasha, mother of all vampires and Queen of the Damned, has risen from her sleep to let loose the powers of the night.

But her monstrous plan for ruling the worlds of the living and the undead must be stopped before she destroys mankind, and it falls to the evil vampire Lestat to fight her all-encompassing evil – for it is he who challenged her power by waking her from sleep.


Erschienen am 16. Oktober 2008 als Taschenbuch für Sphere Books.

Was sollen wir zu „The Queen of the Damned“ noch sagen, das wir nicht schon bei den beiden Vorgängern erwähnt haben? Die britische Ausgabe von Sphere Books sieht einfach so hübsch aus, dass wir nicht darauf verzichten konnten.

Unsere Rezension zur deutschsprachigen Ausgabe „Die Königin der Verdammten“

Copyright zu den jeweiligen Covern gehören den Urhebern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s