Monatsrückblick Januar 2021

Aktuell kommen bei uns gar nicht so viele Bücher zusammen, dass sich ein Monatsrückblick wirklich lohnen würde. Dennoch möchten wir euch unsere Neuzugänge natürlich gerne vorstellen.
Den Januar haben wir zwar auch relativ viel zum Lesen genutzt, aber vor allem waren wir damit beschäftigt, nach unseren technischen Problemen alles wieder ein wenig auf die Reihe zu kriegen. Es musste sehr viel abgearbeitet werden, das liegengeblieben war. Und zudem haben wir uns wieder an #DavidUndGabriel 2 gesetzt. Denn da waren wir eigentlich dabei gewesen, das Ganze noch einmal zu lesen, um grobe Plotholes auszumerzen, ehe wir das Ende schreiben. Das ist jetzt zum Glück alles erledigt und nun können wir uns wieder dem Schreiben widmen.

Das sind unsere Neuzugänge im Januar

Monatsrückblick Januar 2021
Claudia Fischer - Abby
Siri Lindberg - Nachtlilien
(Copyright Cover: Bogner Verlag & Piper Verlag / Copyright Foto: Das Bambusblatt)

Fischer, Claudia – Abby

Claudia Fischer - Abby
(Copyright: Bogner Verlag)

Inhalt:

Utah, 1889 Wenige Tage vor ihrer arrangierten Hochzeit mit einem alten Mann verlässt die junge Abigail Clearwater zusammen mit dem Banditen Fynn ihr Elternhaus, um ein Leben in Freiheit zu beginnen. Sie entschließt sich, selbst gesetzlos zu werden. Als sie auf die später so berühmten Outlaws Butch Cassidy und Elzy Lay trifft, erlebt sie mit ihnen und Fynn viele Abenteuer, auch in der Liebe, und sie findet Freunde fürs Leben. „Ich kann tun, was ich will, ich bin frei!“, wird zu Abbys Lebensmotto. Sie weiß, dass jeder für sein Glück selbst verantwortlich ist. Alle Wege stehen ihr offen und sie zögert nicht, diese zu gehen! 

Erschienen am 01. August 2019 als broschierte Ausgabe für 14,99€.

„Abby“ konnte nur unser Interesse wecken. Immerhin kommt es schon im Western-Design daher und dann spielt auch noch der berühmte Outlaw Butch Cassidy eine Rolle. Ganz klar, dass wir uns da um ein Leseexemplar bei der Autorin bewerben mussten.

Unsere Rezension zu „Abby – Mit Butch Cassidy auf dem Outlaw Trail“

Lindberg, Siri – Nachtlilien

Siri Lindberg - Nachtlilien
(Copyright: Piper Verlag)

Inhalt:

Für Jerusha liegen Liebe und Tod nahe beieinander: Denn ein Fluch zwingt sie dazu, jeden zu verraten, in den sie sich verliebt. Doch als sie auf Kiéran trifft, fällt sie die Entscheidung, den Bann zu brechen. Auch wenn es sie das Leben kosten könnte … Seit Generationen lastet auf der Familie der jungen Jerusha ein schrecklicher Fluch: Alle Frauen sind dazu verdammt, den Menschen zu verraten, den sie am meisten lieben. Jerusha droht das gleiche Schicksal, als sie Kiéran begegnet, einem Krieger, der nach einer schweren Schlacht erblindet ist. Jerusha verliebt sich in ihn, doch sie will ihn auf keinen Fall ins Unglück stürzen. Aber ist es richtig, der wahren Liebe für immer zu entsagen? Oder ist es Zeit, eine Entscheidung zu treffen, auch wenn es die mutigste und gefährlichste ihres Lebens sein wird?

Erschienen am 01. September 2010 als gebundene Ausgabe im Piper Verlag für 22,95€.

Von Siri Lindberg und ihrem Trilogieauftakt „Nachtlilien“ haben wir nur Gutes gehört und als dann die liebe Kristin vom Blog Roman-Tipps ein Interview mit der Autorin führte und in diesem Zuge direkt ein Gewinnspiel veranstaltete, mussten wir uns bewerben. Tatsächlich hatten wir Glück und dürfen nun eine signierte Version von „Nachtlilien“ unser Eigen nennen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s