Monatsrückblick Januar 2020

Wir hätten es ja, ehrlich gesagt, nicht erwartet, aber selbst im Januar haben sich ein paar Bücher eingefunden. Und das, obwohl wir auch genügend Geld für den Tierarztbesuch mit unserem neuen Käterchen zurück gelegt haben. Wir haben aber auch tatsächlich nicht nur im Buchladen unseres Vertrauens gekauft, sondern konnten auch viele Schnäppchen abstauben.

Das sind unsere Neuzugänge im Januar 2020

Monatsrückblick Januar 2020
(Copyright Foto: Das Bambusblatt)

Bertram, Esther K. – Skyle: Himmelsbeben

Esther K. Bertram - Skyle: Himmelsbeben
(Copyright: kladdebuchverlag)

Klappentext:

Die Wolkenwelt von Skyle, durchwirkt von uralter Magie und mächtigen Zaubern, verspricht Freiheit von Horizont zu Horizont. Ihre geheimnisumwitterten Orte und versunkenen Schätze sind der Traum eines jeden Himmelsseglers. Doch die grenzenlose Freiheit einer umgezähmten Welt birgt ihre Gefahren.
Ein Gruppe ungleicher Charaktere muss herausfinden, wie weit sie gehen wollen, um einen Platz in Skyles Zukunft zu finden – einer Zukunft, die mit jedem Tag ungewisser erscheint.

Entdeckt haben wir „Skyle“ auf Twitter durch die Autorin selbst, die die Veröffentlichung an Weihnachten mit ihrer Familie feierte. Das Cover hat uns mit seinen Schiffen – natürlich – sofort angesprochen und auch das ganze Projekt machte uns neugierig. Also haben wir gewartet, bis es erhältlich war, und es uns dann zugelegt. Aktuell wartet es darauf, dass wir Zeit haben, es zu lesen.

Erschienen am 24. Dezember 2019 als Taschenbuch im kladdebuchverlag für 19,00€.

Collins, Bridget – The Binding

Bridget Collins - The Binding
(Copyright: The Borough Press)

Klappentext:

Imagine you could erase your grief.
Imagine you could forget your pain.
Imagine you could hide a secret.
Forever.

Emmett Farmer is working in the fields when a letter arrives summoning him to begin an apprenticeship. He will work for a Bookbinder, a vocation that arouses fear, superstition and prejudice – but one neither he nor his parents can afford to refuse.

He will learn to handcraft beautiful volumes, and within each he will capture something unique and extraordinary: a memory.
If there’s something you want to forget, he ca help. If there’s something you need to erase, he can assist. Your past will be stored safely in a book and you will never remember your secret, however terrible.

In a vault under his mentor’s workshop, row upon row of books – and memories – are meticulously stored and recorded.

Then one day Emmett makes an astonishing discovery: one of them has his name on it.

„The Binding“ war ein Spontankauf. Wir waren in der Stadtbibliothek unterwegs, eigentlich um nach Disney-Filmen zu schauen, und haben dabei auch einen Blick auf den dortigen hauseigenen Flohmarkt geworfen. Das Buch fiel uns wegen seines außergewöhnlichen und altertümlichen Buchrückens auf und klang auch wahnsinnig interessant. Da es sehr günstig war, haben wir es sofort eingepackt.

Erschienen am 10. Januar 2019 als Hardcover und am 26. Dezember 2019 als Taschenbuch bei The Borough Press.

McDonald, Andrew & Wood, Ben – Knallharte Tauben gegen das Böse

Andrew McDonald & Ben Wood - Knallharte Tauben gegen das Böse
(Copyright: Loewe Wow!)

Klappentext:

Wer sind die Knallharten Tauben?

Die Knallharten Tauben sind die besten Ermittler der Stadt.

Felsi und seine Tauben-Gang jagen DAS BÖSE und lösen auch die schwierigsten Fälle:

Warum sind alle Brotkrumen verschwunden? Wer entführt die Fledermäuse? Und was, bitteschön, gibt es heute zum Abendessen?

Dabei helfen ihnen ihre supergurrrten Super- äh, Taubenkräfte!

Falls du dich also jemals gefragt hast, warum TAUBEN so krass drauf sind:

HIER kommt die Antwort!

„Knallharte Tauben“ war ein Geschenk einer guten Freundin. Wer uns ein bisschen verfolgt, hat vielleicht schon mitbekommen, dass wir uns in der Taubennothilfe in unserer Stadt engagieren, und was passt da besser als ein Buch über knallharte Ermittlertauben?

Erschienen am 15. Januar als Hardcover im Loewe Verlag in der Wow! Abteilung.

Modzelewski, Andrew M. & Ewert, Maximilian – 100 geniale Zeichentricks

100 geniale Zeichentricks als Buch
(Copyright: EMF Verlag)

Klappentext:

Für die geniale Zeichnung

  • So kompakt, so einzigartig: Die 100 wichtigsten Kniffs und Tipps der Zeichenprofis in einem Buch
  • Jeder Aspekt abgedeckt: Perspektive, Schattierung, Dimensionalität und mehr
  • Für den perfekten Zeichenerfolg von Hobbykünstlern und Profis – ein Leben lang!

Noch so ein Spontankauf im Januar. Wir haben beide Spaß am Zeichnen, sind aber beide auch schnell frustriert dabei, da wir nicht unbedingt das sind, was man professionell nennen könnte. Also dachten wir uns, wir fangen ganz von vorne an. Mit diesem Buch. Wir haben auch schon mal rein geschaut und sind bisher sehr begeistert. Vielleicht lernen wir es jetzt endlich mal.

Erschienen am 03. September 2019 als gebundenes Buch im EMF Verlag.

Noir, Christel – Der Engel von Paris

Christel Noir - Der Engel von Paris
(Copyright: Pendo Verlag)

Klappentext:

Ein federleichter Roman über die Suche nach dem Glück

Marie ist mit ihrem Leben eigentlich zufrieden. Sie führt im Pariser Stadtteil Montmartre einen kleinen Buchladen, den sie von ihrem Großvater geerbt hat, und kümmert sich um den kauzigen Émile und die vorlaute Schülerin Noémie. Doch dann taucht plötzlich Éloise auf – am frühen Morgen, mitten in ihrem Zimmer. Und Éloise behauptet, Maries Schutzengel zu sein. Aber Engel gibt es doch gar nicht, oder?

Auch dieses Buch haben wir spontan mitgenommen, da es runter gesetzt war und Engel schon lange einen besonderen Stellenwert bei uns haben. Immerhin kamen in unserer ersten gemeinsamen Geschichte Engel vor.

Erschienen am 04. Oktober 2016 als Hardcover im Pendo Verlag bei Piper.

Plaschka, Oliver – Der Wächter der Winde

Oliver Plaschka - Der Wächter der Winde
(Copyright: Hobbit-Presse bei Klett-Cotta)

Klappentext:

Vornehme Geschäftsleute in einer nachtschwarzen Limousine, ein Schmugglerpärchen mit einem Laster voll gestohlenem Whiskey, ein jugendlicher Waisenjunge aus dem Wilden Westen – sie alle geraten im Hinterland der kalifornischen Küste in einen Sturm, der sie verschlingt. Aber jenseits dieses Ortes tut sich ihnen eine fantastische Welt auf.

Auf „Der Wächter der Winde“ hatten wir schon lange ein Auge geworfen. Es hat uns einfach mit Cover und Titel sehr angesprochen und dass dann auch noch ein Waisenjunge aus dem Wilden Westen vorkommt, hat die Entscheidung besiegelt (natürlich klang auch der Klappentext sehr gut). Immerhin sind wir dank Red Dead Redemption 2 immer noch total auf dem Western-Trip.

Erschienen am 24. August 2019 als Hardcover für 20€ und als Ebook für 15,99€ in der Hobbit-Presse bei Klett-Cotta.

Unsere Rezension zu „Der Wächter der Winde“ kannst Du hier lesen.

Reina, Miquel – Lichter auf dem Meer

Miquel Reina - Lichter auf dem Meer
(Copyright: Thiele Verlag)

Klappentext:

Dieses Buch ist in einem Wort: Magisch

Die Grapes haben in ihrem Leben nicht viel Glück gehabt. Nun sollen sie auch noch aus ihrem Häuschen ausziehen, das auf einer Tuffsteinklippe steht und als absturzgefährdet gilt. Doch nach einem nächtlichen Unwetter findet sich das alte Ehepaar plötzlich zu seinem Erstaunen mitten auf dem Meer wieder – in ihrem schwimmenden Haus und vor der abenteuerlichsten Reise ihres Lebens …

Auch „Lichter auf dem Meer“ war ein heruntergesetztes Mängelexemplar, das wir am selben Tag wie „Der Engel von Paris“ mitgenommen haben. Es geht schließlich um’s Meer und ihr wisst ja … Außerdem klingt der Klappentext ja wohl super niedlich!

Erschienen am 01. Februar 2018 als broschierte Ausgabe für 15,00€, am 12. August 2019 als Taschenbuch für 10,00€ und als Ebook für 9,99€ im Thiele Verlag.

Sapkowski, Andrzej – Der Hexer: Der letzte Wunsch

Andrzej Sapkowski - Der letzte Wunsch (Der Hexer Vorgeschichte 1)
(Copyright: dtv Verlag)

Klappentext:

Vorgeschichte I zur Hexer-Saga

Geralt von Riva ist ein Hexer mit einem Spezialgebiet: Er verdient seinen Lebensunterhalt mit dem Kampf gegen Ungeheuer aller Art – Drachen, Vampire, menschenfressende Bestien. Die Geschäfte gehen nicht schlecht, doch es gibt noch mehr, was ihn beschäftigt. Sein Herz gehört der schönen Zauberin Yennefer …

Schon vor längerer Zeit gelesen, aber jetzt nach der ersten Staffel der Serie und bei dieser hübschen Neuauflage mussten wir es einfach noch mal kaufen, denn um ehrlich zu sein, sieht die Neufassung soo viel besser aus. Und zusammen machen sie sich im Regal wirklich gut.

Erschienen in der Neuauflage am 24. Januar 2019 als Paperback für 16,00€ und als Ebook für 12,99€ im dtv Verlag.

Sapkowski, Andrzej – Das Schwert der Vorsehung

Andrzej Sapkowski - Das Schwert der Vorsehung (Der Hexer Vorgeschichte 3)
(Copyright: dtv Verlag)

Klappentext:

Vorgeschichte 3 zur Hexer-Saga

Obwohl es sein Ehrenkodex als Hexer eigentlich verbietet, schließt sich Geralt von Riva einer Gruppe Drachenjägern an – denn Yennefer, seine verloren geglaubte Geliebte, ist unter ihnen …

Hier gilt logischerweise dasselbe wie bei „Der letzte Wunsch“ – es führte einfach kein Weg dran vorbei.

Erschienen in der Neuauflage am 24. Januar 2019 als Paperback für 16,00€ und als Ebook für 12,99€ im dtv Verlag.

Ward, J. R. – Black Dagger 33: Der Erlöser

J. R. Ward - Black Dagger: Der Erlöser
(Copyright: Heyne Verlag)

Klappentext:

Die letzten Vampire kämpfen um das Schicksal der Welt

Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaften, die je gegründet wurde: die Gemeinschaft der BLACK DAGGER sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelanger Jagd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen. Doch Wrath, der ruhelose, attraktive Anführer der BLACK DAGGER, weiß sich mit allen Mitteln zu wehren …

Düster, erotisch, unwiderstehlich – der Mystery-Bestseller aus den USA

Black Dagger begleitet uns schon lange. Sehr lange. Und irgendwie hängen wir manchmal immer noch ein bisschen daran. Eine von uns liest noch jedes Buch, die andere hat vor einer Weile aufgehört, aber dieses hier steht für uns beide auf der Liste. Black Dagger kann man zum Glück auch ganz gut lesen, wenn man vorher ein bisschen was verpasst hat.
Was aber auch super an diesem Buch ist, ist die Tatsache, dass sie die Originalteile anscheinend nicht mehr splitten. Man hat jetzt also doppelt so viel Lesespaß für denselben Preis und muss nicht mehr monatelang auf die Fortsetzung warten.

Erschienen am 13. Januar 2019 als Taschenbuch für 9,99€ und als Ebook für ebenfalls 9,99€ im Heyne Verlag.

Williamson, Andrew & Foster, Bruce & Kee, Lucy – Harry Potter: Das magische Pop-Up-Buch

Harry Potter - Das magische Pop-Up-Buch
(Copyright: Panini Books)

Klappentext:

Willkommen in Harry Potters magischem Pop-Up-Buch – einem einzigartigen Kunstwerk, das die Zauberwelt der Harry-Potter-Filme auf fantastische Weise zum Leben erweckt!
Beeindruckende Pop-Ups vom Verbotenen Wald, von Schloss Hogwarts, der Winkelgasse, jeder Menge magischer Wesen und Szenen aus dem Trimagischen Turnier – allesamt nach Originalzeichnungen von Andrew Williamson – lassen das Herz eines jeden Harry-Potter-Fans höher schlagen.
Zahlreiche aufwendig gestaltete Extras aus den Kinofilmen, wie Rons Heuler und Plakate des Zaubereiministeriums, machen diese Edition zu einem ganz besonderen Erinnerungsstück und einem unvergleichlichen Leseerlebnis!

Dieses Pop-Up-Buch war wie „Knallharte Tauben“ ein Geschenk von einer lieben Freundin, da wir beide Harry Potter Fans sind, und es ist wirklich schick anzuschauen.

Erschienen am 27. Mai 2016 als gebundenes Buch für 39,99€ bei Panini Books.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s