Monatsrückblick November 2019

Der November 2019 war ein bisschen ergiebiger als der Oktober, aber selbst da haben wir uns zurück gehalten. Vielleicht hatten wir einfach das Gefühl, dass wir noch genügend ungelesene Bücher hier herumliegen haben. Über die wir ja auch alle Rezensionen schreiben möchten und die uns eigentlich ja auch alle interessieren.
Zugegeben kaufen wir ja manchmal auch einfach Bücher, weil wir Bücher kaufen wollen oder weil wir das Cover so schön finden und die Story dann auch ganz passabel klingt.
Dieses Mal haben wir aber tatsächlich nur Bücher gekauft, die wir auch unbedingt haben wollten.

Das hier sind unsere Neuzugänge im November 2019

Monatsrückblick November 2019
(Copyright Foto: Das Bambusblatt)

Bardugo, Leigh – Grisha-Trilogie im Schuber

~ GRISHAVERSE ~

Grisha 01 – Goldene Flammen

Leigh Bardugo - Grisha 01: Goldene Flammen
(Copyright: Droemer-Knaur Verlag)

Klappentext:

Alina ist eine einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren von Ravka. Jemand, der entbehrlich ist – ganz anders als ihr Kindheitsfreund Malyen, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm. Doch als Alina Mal bei einem Überfall auf unerklärliche Weise das Leben rettet, ändert sich alles für sie, denn sie findet heraus, dass sie eine Grisha ist, die über große Macht verfügt.
Alina wird ins Trainingslager der Grisha versetzt, der magischen und militärischen Elite Ravkas. Dort findet sie einen ganz besonderen Mentor: Den ältesten und mächtigsten der Grisha, der nur der »Dunkle« genannt wird und der schon bald ganz eigene Pläne mit Alina verfolgt.

Unsere Rezension zu „Goldene Flammen“ gibt es hier.

Grisha 02 – Eisige Wellen

Leigh Bardugo - Eisige Wellen
(Copyright: Droemer-Knaur Verlag)

Klappentext:

Nach ihrem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen, den ältesten und mächtigsten der Grisha, mussten Alina und Mal aus Ravka fliehen. Doch selbst jenseits der Wahren See sind sie nicht sicher: Der Dunkle hat überlebt und ist entschlossener denn je, sich Alinas besondere Kräfte zunutze zu machen. Denn nur mithilfe ihrer Magie kann es ihm gelingen, den Thron von Ravka an sich zu reißen.
In die Enge getrieben, bittet Alina schließlich den berüchtigten Freibeuter Stormhond um Hilfe und macht sich auf, die Armee der Grisha anzuführen.

Unsere Rezension zu „Eisige Wellen“ gibt es ebenfalls hier.

Grisha 03 – Lodernde Schwingen

Leigh Bardugo - Grisha 03: Lodernde Schwingen
(Copyright: Droemer-Knaur Verlag)

Klappentext:

Tief unter der Erde versteckt sich Alina vor dem Dunklen, der nun endgültig die Macht in Ravka übernommen hat. Um sie hat sich ein Kult gebildet, der sie als Sonnenkriegerinverehrt – doch in den Höhlen kann Alina ihre Kräfte nicht anrufen. Und die einst mächtige Armee der Grisha ist fast vollständig zerschlagen.
Alinas letzte Hoffnung gilt nun den magischen Kräften des legendären Feuervogels – und der winzigen Chance, dass ein geächteter Prinz noch leben könnte. Gemeinsam mit Mal macht sich Alina auf die Suche. Doch der Preis für die uralte Magie des Feuervogels könnte alles zerstören, wofür sie so lange gekämpft haben.

Auch zu „Lodernde Schwingen“ gibt es bei uns die Rezension.

Die Grischa-Trilogie von Leigh Bardugo erschien in Deutschland zum ersten Mal zwischen 2012 und 2014. Im Oktober 2019 erschien sie als komplette Neuüberarbeitung im Softcover-Schuber für 39,00€. Einzeln gibt es die Bücher für 12,99€ das Stück.

Nachdem wir schon die Krähen-Bücher und „King of Scars“ von Leigh Bardugo gekauft hatten und die eine von uns, die „Das Lied der Krähen“ bereits gelesen hatte, so begeistert war, mussten wir „Grischa 01“ in der Bibliothek ausleihen. Es hat uns gefallen und so konnten wir ja gar nicht an diesem wunderschönen Schuber in der Buchhandlung vorbeigehen. Eigentlich sollte er als Belohnung für den geschafften NaNoWriMo herhalten, aber aus verschiedenen Gründen mussten wir diesen abbrechen. Also gab es den Schuber als Trost… Man findet eben immer einen Weg.

Chokshi, Roshani – Die goldenen Wölfe

Roshani Chokshi - Die goldenen Wölfe (Bd. 1)
(Copyright: Arctis Verlag)

Klappentext:

Keiner glaubt an sie. Doch schon bald wird sie niemand mehr vergessen.

Paris zur Zeit der Weltausstellung 1889: Der wohlhabende Hotelier und Kunstexperte Séverin Montagnet-Alarie begibt sich mit einem Team aus Spezialisten auf die Suche nach einem besonders wertvollen Artefakt, dem Horus-Auge. Doch ihre Mission in das dunkle Herz der französischen Metropole ist voller Magie und Gefahren. Und was sie dort finden werden, dürfte die Welt verändern …

Erschienen am 23.08.2019 im Arctis Verlag als Hardcover für 19,00€.

„Die goldenen Wölfe“ wurde uns wärmstens von unserer befreundeten Buchhändlerin empfohlen, nachdem wir durch das schöne Cover schon auf das Buch aufmerksam geworden waren.

Unsere Rezension zu „Die goldenen Wölfe“ findet ihr hier.

Dabos, Christelle – Die Spiegelreisende 03: Das Gedächtnis von Babel

Christelle Dabos - Die Spiegelreisende 03: Das Gedächtnis von Babel
(Copyright: Suhrkamp Insel Verlag)

Klappentext:

Auf den Spuren von Thorn

Fast drei Jahre hat Ophelia Thorn nicht mehr gesehen. Auf ihre Heimatarche Anima verbannt, fristet sie ein ereignisloses Dasein. Bis sie auf eine Postkarte stößt, die ihr einen wertvollen Hinweis gibt. Und so reist sie heimlich nach Babel, einer Arche mit strikten Vorschriften und argwöhnischen Bewohnern, die Robotern mehr gleichen als Menschen. Dort angekommen, muss sie sich als „Lehrling“ beweisen und sieht sich plötzlich in eine tödliche Geschichte verstrickt …

Auf einer Arche, die aus tausend Inseln besteht und wo Menschen mechanisch absurden Gesetzen folgen, muss sich Ophelia allein durch ein immer bedrohlicheres Geflecht an Lügen kämpfen – und kommt auf ihrer Suche nach Thorn der „letzten Wahrheit“ riskant nah.

Erschienen am 17. November 2019 im Insel Verlag als Hardcover für 18,00€ und als eBook für 15,99€.

Nachdem Teil 1 und Teil 2 schon so gut bei uns ankamen, war es gar keine Frage, ob wir den dritten Teil „Das Gedächtnis von Babel“ auch kaufen. Da es im Buchladen sogar schon vor dem Erscheinungstermin vorrätig war, konnten wir es uns ein paar Tage eher zulegen, zusammen mit der Grischa-Trilogie.
Und was sollen wir sagen? Es war genauso gut wie die vorherigen beiden Bände.

Die Rezension zu „Das Gedächtnis von Babel“ findet Ihr auch hier auf unserem Blog.

McManus, Karen M. – One of Us is Lying

Karen M. McManus - One Of Us Is Lying
(Copyright: cbj)

Klappentext:

Ein Toter, vier Verdächtige – und einer von ihnen lügt

An einem Nachmittag sind fünf Schüler zum Nachsitzen in der Bayview High versammelt.
Bronwyn: das Superhirn auf dem Weg nach Yale.
Addy: die klassische Homecoming-Queen.
Nate: der Drogendealer.
Cooper: der Baseball-Star.
Simon: Urheber der berüchtigten Gossip-App der Highschool.
Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf im Krankenhaus stirbt, ermittelt die Polizei wegen Mordes. Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost absetzen. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier Jugendlichen hat etwas zu verbergen – und damit ein Motiv …

Erschienen am 26. Februar 2018 im cbj Verlag als Hardcover für 18,00€ und als eBook für 13,99€.

Auch dieses Buch wurde uns von unserer Buchhändlerin empfohlen, da Karen M. McManus mit „Two Can Keep a Secret“ im Oktober diesen Jahres gerade ein neues Buch veröffentlicht hatte, das besagte Buchhändlerin uns gerne ans Herz legen wollte. Da sie uns aber empfohlen hatte, erst dieses zu lesen, landete es kurzerhand bei der Kassiererin und danach in unserer heimischen Bibliothek.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s